1. Damen gewinnt vorletztes Saisonspiel

[SE Gevelsberg 1 : Barmer TV 4 88:21 (24:2; 21:3; 20:7; 23:9)] Am vergangen Sonntag empfingen die Gevelsberger Damen die Gäste aus Wuppertal. Schnell zu Beginn des Spiels wurden die Weichen für den Sieg der Gastgeberinnen gestellt. Ab der 3. Minuten gelang den Gevelsbergerinnen durch eine gute Umschaltung von Defense auf Offense ein 28:0 Lauf sodass es zur Mitte des 2. Viertels 30:2 stand. Die Mann-Mann Verteidigung stand gut und in der Offense spielte man konzentriert und mit Zug zum Korb. In der zweiten Halbzeit wurde auf eine Zonenverteidigung umgestellt wodurch man die Gäste zu vielen Würfen zwang. In der Offense ließen die Gastgeberinnen nun den Ball schnell durch die eigenen Reihen laufen und so ergaben sich viele freie Würfe die hochprozentig verwandelt werden konnten. So konnte der Vorsprung zum Ende des 3. Viertels auf 65:12 ausgebaut werden. Das letzte Viertel wurde konzentriert und weiterhin engagiert bestritten, sodass am Ende ein verdienter 88:21 Heimsieg zu verbuchen war. 

Jetzt heißt es die volle Konzentration der restlichen Saison auf das letzte und entscheidende Heimspiel gegen den Tabellendritten aus Essen zu legen. Das Hinspiel wurde zu Gunsten vom Werdener TB entschieden. Um die Meisterschaft und den direkten Aufstieg nach Gevelsberg zu holen, muss am letzten Spieltag gegen Werden ein Heimsieg eingefahren werden. Unterstützt uns bei dem Vorhaben und seid am 14.04.2019 um 12 Uhr in der Halle West dabei.

Es spielten:
#4 Kalkühler 10, #6 Kollek 4, #7 Spitz 8, #8 Buchwald, #9 Feder 10/2-2, #11 Behm 8, #12 Unverfert 20, 4-7 #13 Scheel 14, #14 Kozyra 14

Rubrik: