Scheel und Kozyra führen SEG Damen zum Sieg gegen Schwerte

SE Gevelsberg – Schwerter TS 78:40

Im letzten Heimspiel des Kalenderjahres 2019 waren die sieglosen Gäste aus Schwerte zu Gast. Die Gevelsbergerinnen wollten von Anfang zeigen, dass sie der klare Favorit in diesem Spiel sind. Aufgrund vieler Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen, gingen Trainer Yannick Schreyer und Co-Trainer Dustin Hethey mit nur 7 Spielerinnen in das Spiel. Nach zäher Anfangsphase mit einigen kleinen Fehlern, erarbeitete sich unsere 1. Damen nach der siebten Minute Stück für Stück eine komfortable Führung heraus. Diese Führung wurde zwischenzeitlich auf 69:30 ausgebaut. Das Spiel endete mit einem ungefährdeten und verdienten 78:40-Sieg für unsere 1. Damen, die somit auf Platz 4 in die Weihnachtspause geht.
Besonders erwähnenswert an diesem Sonntagmittag waren die Leistungen von Isabel Scheel und Sandra Kozyra, die zu keinem Zeitpunkt der Partie von den Gästen gestoppt werden konnten.

Es spielten:
#5 Böhmer 2, #7 Spitz 10, #8 Buchwald 2/2-2, #9 Feder 12/2-6, #10 Heintze 4, #13 Scheel 23/3-5, #14 Kozyra 25/7-9

Rubrik: