Sieg in buchstäblich letzter Sekunde für unsere U18!

[SE Gevelsberg - SG Welper (39:38)] Gestern Abend spielte die U18 der SEG gegen den 2. Platzierten in der Kreisliga aus Hattingen.

Das Spiel fing sehr gut und konzentriert für die jungen Sportfreunde an, alles hat gestimmt. So konnte das erste Viertel deutlich gewonnen werden.

An diese Leistung konnte im zweiten Viertel leider nicht ganz angeknüpft werden, dennoch ging es mit einer kleinen Führung in die Halbzeit.

Im dritten Viertel wurde das Spiel härter, man konnte sich nur 2 Punkte erkämpfen, verlor das Viertel mit 10 Punkten und mit einem Rückstand von 8 Punkten ging es ins letzte Viertel.

Hier hieß es wieder, volle Konzentration und Fokus auf das Spiel! Denn es war noch nichts verloren. 
Das wurde sehr offensichtlich in der Offense, wo keiner aufgegeben hat und immer wieder neue Abschlüsse kreiert werden konnten, die zum Korberfolg führten. 
Eine Minute vor Schluss waren die Jungs dann wieder mit einem Punkt dran. 
Jetzt hieß es sich nochmals zusammenzureißen in der Defense und hoffen das der Ball in der Offense vorne den Weg in den Korb findet. 
Man merkte auf beiden Seiten eine starke Anspannung. Es ging viel hin und her. 
Durch eine wirklich sehr starke Defense konnte der Ball in den letzten 9 Sekunden gewonnen werden.
Der Ball wurde schnell nach vorne getragen, durch einen ersten missglückten Wurf-Versuch, wurde das Pech zum Glück und Scherzod unsere Nummer 7 konnte den Offensiverebound holen und legte den Ball beim Ertönen der letzten Sekunde in den Korb. 
Somit haben die Jungs das Spiel durch eine Starke Teamleistung nochmals drehen können und einen verdienten, aber sehr knappen Sieg feiern können!

Rubrik: