2. Damen vs. TSG Solingen (32:41)

Die Mannschaft musste heute auf einige Stammspielerinnen verzichten. Doch wie so oft zeigte sich das Team gegen ein Team in den oberen Tabellenregionen von seiner guten Seite. In den ersten Minuten konnten wir uns gegen den Tabellenzweiten sogar eine Führung erspielen. Zwar zogen die Solingerinnen dann nach und nach etwas davon, aber nur auf maximal 11 Punkte. Besonders erfreulich war das dritte Viertel, welches wir mit 14-9 gewannen und zwischenzeitlich Chancen zum Ausgleich hatten.

Unverdiente zu deutliche Niederlage für unsere U18 männlich gegen TuS Breckerfeld

Nach einer guten, konzentrierten und ausgeglichenen ersten Halbzeit, sowohl in der Offensive als auch in der Defense,
ging es mit 10 Punkte Rückstand in die Pause.
Doch dann kam es leider in der 2. Halbzeit zu einem Totalausfall und die jungen Sportfreunde verloren sehr schnell den Anschluss und leider auch ihr vorher gutes Zusammenspiel.
Deswegen ging das Spiel am Ende viel zu deutlich mit 44:106 gegen uns aus.

Kopf hoch Jungs! Aus solchen Spielen lernt man am meisten!

2. Damen verliert gegen Tabellennachbarn TB Wülfrath (32:49)

Nach zögerlichem Beginn fand das Team nach und nach besser ins Spiel. Gute Defensearbeit im zweiten Viertel brachte eine, leider, nur kurze-Führung. In der zweiten Halbzeit war die Intensität dann besser, aber leider zu selten zielführend. Insbesondere Reboundarbeit und offensive Präsenz waren nicht gut. Glückwunsch zum Debut von Anni Damer und Mädels, lässt die Köpfe nicht hängen!!!

Seiten

seg-basketball.de RSS abonnieren