1. Herren verliert trotz starker Leistung das Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Witten

SE Gevelsberg – Witten Baskets 2 69:86

Nach dem Sieg unserer 1. Damen wollte unsere 1. Herren eine ähnlich gute Leistung zeigen, um mit einem guten Gefühl nach den schwierigen und erfolgslosen letzten Wochen in die Weihnachtspause zu gehen. Die Gäste aus Witten gingen als klarer Favorit in das Spiel. Zudem war Topscorer Jonas Käufer krankheitsbedingt nicht fit und konnte nur ein paar Minuten in das Spielgeschehen eingreifen.
Die SEG Herren zeigten allerdings über weite Strecken des Spiels eine gute und geschlossene Leistung. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und konnten so offene Würfe kreieren. Leider war an diesem Tag der Gegner einfach zu stark und überlegen. Bis auf das erste Viertel, welches mit 18:29 verloren ging, konnte die Mannschaft in den weiteren Vierteln gut mit- und dagegenhalten.
Am Ende stand mit 69:86 die siebte Niederlage in Folge auf dem Scoreboard. Unsere 1. Herren muss nun schnellstmöglich die Kurve kriegen und an die Erfolge zu Beginn der Saison anknüpfen, um sich aus dem Tabellenkeller zu befreien.

Es spielten:
#4 Vettermann 3/1-2, #5 Bieker 18, #6 Balsies 6, #7 Allgäuer 7/2 /1-1, #9 Nisic 2, #10 Michelsen 14/4, #11 Käufer 3/1, #13 Dohmen 4/0-2, #14 Hillaert 10/2-4, #15 Hethey 2

Rubrik: