1. Herren verliert viertes Spiel in Folge bei Boele-Kabel 2

[VFK Boele-Kabel 2 – SE Gevelsberg 68:56 (37:34)] Der Abwärtstrend unserer 1. Herren geht leider weiter. Nach vielen Verletzungen in den letzten Wochen, war zumindest Topscorer Jonas Käufer wieder fit und konnte somit wieder ins Geschehen eingreifen.
Zu Beginn des Spiels hatte unsere 1. Herren große Probleme im Abschluss. Nur Kapitän Alex Bieker traf seine Würfe und erzielte die ersten 5 Punkte in Folge. Die Hausherren konnten allerdings immer wieder unter dem Korb sicher abschließen, sodass das erste Viertel mit 25:17 an die Hagener ging.
Im zweiten Viertel zeigte sich das Potenzial der Gevelsberger. Durch toll herausgespielte Würfe und gute Drives zum Korb, konnte der Rückstand bis zur Halbzeit auf 3 Punkte verringert werden. Es ging mit 37:34 in die Halbzeit.
Das dritte Viertel war ein Viertel zum Vergessen. Nachdem die Gäste 5 Punkte in Folge erzielt hatte und damit die Führung übernahm, kam es zum großen Einbruch. Im weiteren Verlauf des Viertel konnten nur noch 2(!) weitere Punkte aufs Scoreboard gebracht werden. Das Viertel endete mit einem 51:41 Rückstand. Das letzte Viertel verlief wieder auf Augenhöhe. Jeder Versuch den Rückstand zu verkürzen, wurde prompt von den Hausherren gekontert.
Unsere 1. Herren verlor somit am Ende verdient mit 68:56 beim Tabellennachbarn aus Hagen. Jetzt heißt es den Abwärtstrend im nächsten Heimspiel zu beenden, um an die starken Leistungen zu Saisonbeginn anknüpfen zu können.

Es spielten:
#4 Vettermann 2/0-2, #5 Bieker 11/1-2, #6 Balsies, #8 Allgäuer 14/1/5-7, #9 Candan, #10 Michelsen 7/1-2, #11 Käufer 12/2/2-6, #13 Dohmen 5/0-1, #15 Hethey 5/2-3

Rubrik: